[Achius Verlag] Der Wolf    
 

 

Achius Verlag
Hofstrasse 45
CH-6300 Zug
041/711 14 63
mail@achius.ch

 
[Buch Der Wolf]  

Barbara Stanischeff
Der Wolf
Roman
© Achius Verlag Zug, 2001
Pb., 155 Seiten
Fr. 32.-- / € 21.--
ISBN 3-905351-02-1

Video Intro

Franz Schüller (František Suler), Journalist aus der Tschechoslowakei, der sich nach einem Aufenthalt im Nazilager der kommunistischen Herrschaft entzieht, verbringt die letzten Jahre seines Lebens krank, arm und einsam als Flüchtling in der Schweiz. Er leidet an der Welt und an sich selbst, denn sein eigenwilliges, mitunter kauziges Wesen macht ihm den ohnehin mühseligen Umgang mit den Institutionen, mit den Beamten und Ärzten schwer. In einer Abfolge von Einzelszenen zeichnet die Autorin - knapp in der Sprache, dokumentarisch genau - seine Lebensgeschichte nach und verflicht sie mit dem Schicksal der jungen Teresa in Davos, die ihm die Tochter Laura zur Welt bringt und unter schwierigsten Bedingungen aufzieht. Die Geschichte Schüllers, Teresas und Lauras ist gleichzeitig ein Stück Schweizer Flüchtlingsgeschichte der fünfziger und sechziger Jahre. Sie ist aus der Sicht und aus der Rückschau der jungen Laura geschrieben, deren Gespräch mit ihrem erst spät entdeckten Vater die Rahmenhandlung bildet.