[Achius Verlag] Caspar Olevian,1536-1587    
 

 

Achius Verlag
Hofstrasse 45
CH-6300 Zug
041/711 14 63
mail@achius.ch

 
[Buch Caspar Olevian]  

Andreas Mühling
Caspar Olevian, 1536-1587
Christ, Kirchenpolitiker und Theologe
© 2008 Achius Verlag, Zug
Studien und Texte zur Bullingerzeit, 4
Pb., 153 Seiten
Fr. 15.80 / € 9.80
ISBN 978-3-905351-13-2

 

Caspar Olevian, 1536-1587, zählt zu den bedeutenden reformierten Theologen und Kirchenpolitikern im deutschsprachigen Raum. Der reformierte Protestantismus verdankt ihm seine inhaltliche Prägung und organisatorische Geschlossenheit. Trier, Bourges, Genf, Zürich, Heidelberg, Berleburg, Herborn: Diese Orte markieren entscheidende Wenden im Leben Olevians. Die Studie berichtet darüber, wie der theologisch von Johannes Calvin geprägte Olevian seine Ziele nicht nur gegen "Altgläubige" und Lutheraner, sondern auch gegen die unter der Führung Heinrich Bullingers stehende Zürcher Kirche durchzusetzen suchte. Doch nicht nur der konfessionelle Kampf prägte die Biographie Olevians: In seinen letzten Lebensjahren nahm er zugleich theologische Impulse Bullingers auf und strebte nach einem Dialog zwischen den Konfessionen.